dr. med. Gabriella Gál

Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde

Zertifizierte ADHS KiDiS Elterntrainer

psychosomatische Grundversorgung

Willkommen bei dr. med. Gabriella Gál in Straelen

Liebe Eltern,
unsere Kinderarzt-Praxis in Straelen betreut die gesamte Palette der Kinder-und Jugendmedizin nach den neuesten Möglichkeiten der modernen Schulmedizin.
Wir behandeln die Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18.Lebensjahr.

Praxisbesonderheiten:

  • ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom) Diagnostik und Behandlung
  • ADHS Elternschulung
  • Lese-Rechtschreibschwäche Diagnostik
  • Dyskalkulie (Rechenschwäche) Diagnostik
  • Konzentrationstest, IQ Test ( K-ABC II )

Fremdsprachen:
Englisch
Ungarisch


Unsere nächste ADHS- Elternschulung ist schon geplant, wie immer im Montessori-Kinderhaus in Straelen.


Termine: 22.03.2019, 29.03.2019, 05.04.2019, 12.04.2019


Anmeldeformulare werden auf Anfrage zugeschickt. 

Kostenübernahme AOK-ADHS-Vertrag. Privatkassen und Techniker (Kostenerstattung), andere gesetzl. Kassen auf Anfrage.

Informationen zum Praxisablauf

Wir möchten , dass möglichst kurze Wartezeiten haben. Vereinbaren Sie deshalb bitte rechtzeitig einen Termin telefonisch.

Nicht angemeldete Patienten müssen mit längeren Wartezeiten rechnen.

Bei Verdacht auf ansteckende Krankenheiten bitten wir Sie,uns auf jeden Fall vor dem Praxisbesuch telefonisch davon in Kenntnis zu setzen. Sie werden dann in ein gesondertes Zimmer geführt.

Kurze Nachfragen zu Befunden oder Krankeinheiten können telefonisch in der Zeit von 11.00.12.00 Uhr oder 17.00-18.00 Uhr beantwortet werden.

Blutabnahmen morgens zwischen 8.00-9.00 Uhr nach Voranmeldung.

Für das Wohlbefinden Ihres Kindes und aus umwelttechnischen Gründen bitten wir Sie zu den Untersuchungen ein Handtuch als Unterlage mitzubringen.

In der Mittagspause erreichen Sie uns im Notfall unter 01522-9222661

Außerhalb unserer Sprechstunden erreichen Sie den zuständigen Notdienst für den Bereich Straelen unter der zentralen Notrufnummer 116117.

Bei akuten Notfällen können Sie sich auch direkt an die Notfallambulanz des St. Clemens Hospitals in Geldern wenden.

Betriebsferien:

27.12. - 28.12.2018

Foto_Dr. Gál

dr. med. Gabriella Gál

  • 1992 Abitur in Szeged, Ungarn
  • 1992-1998 Studium der Medizin, in Szeged
  • 1998 Promotion in Szeged
  • 1998-2003 Assistanzärztin in der Kinderklinik Kecskemét,Ungarn
  • Fachprüfung für Kinder-und Jugendmedizin 2003 in Szeged,Ungarn
  • Eigene Praxis in Ungarn 2003-2009
  • Seit 2010 in Deutschland, seit 01.10.2012 niedergelassene Kinderärztin in Straelen
  • 2011 Zusatzqualifikation psychosomatische Grundversorgung
  • 2013 ADHS KiDiS Elterncoach
  • 2015 Zusatzqualifikation Sozialpädiatrie
  • Verheiratet, 1 Sohn
Praxisteam

Vera Geelen

Jessica Wittrock-Ansorge

Daniela Mono

Silke Koerntjes

KONTAKT

Sprechzeiten

Montag - Dienstag 09:00 - 12:00 15:00 - 17:00

Mittwoch 09:00 - 12:00

Donnerstag 09:00 - 12:00 15:00 - 17:00

Freitag 09:00 - 12:00

Telefonisch sind wir erreichbar:

Montags - Freitags  08:00-12:00 Uhr und 

Montags, Dienstag & Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr

In Ausnahmefällen werden Termine auch außerhalb der Sprechstunde vereinbart.

dr. med. Gabriella Gál

Heistersweg 30a

47638 Straelen

Telefon: 02834 - 92 0 92

Fax: 02834 - 92 0 93

E-Mail: praxis@kinderarzt-straelen.de

LEISTUNGEN

  • Ausführliche Basisuntersuchungen mit Beratung und umfangreiche Diagnosemöglichkeiten
  • Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen
  • Kinder- und Jugendvorsorge U2 bis U11 sowie J1 , J2
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Sprachdiagnostik
  • Impfungen und Impfberatung
    (Mitimpfung Erwachsener möglich)
  • Laboruntersuchungen
    (Akutlabor innerhalb der Praxisräume: Streptokokken-Schnelltest, CRP- Schnelltest, Leukozytenbestimmung, Blutsenkung, Urinuntersuchungen. Weiterführende Diagnostik in Zusammenarbeit mit einem Speziallabor.)
  • Hör-Sehtesttest
  • Präoperative Diagnostik,
    postoperative Behandlung
  • Notfallversorgung
  • Allergietest (Haut-und Blutteste)
  • Hyposensibilisierung (Spez.Imuntherapie)
  • Lungenfunktion
  • Asthma Diagnostik und Behandlung
  • Asthmaschulung über Pustefuchs
  • Sonographie
  • Elektrokardiogramm
  • ADHS-Diagnostik und -Behandlung
  • ADHS-Elternschulung
  • Testdiagnostik und Beratung bei Schulschwerigkeiten und Entwicklungsstörungen
  • Mehrdimensionale Intelligenz-Test, Konzentrationstest
  • Testuntersuchungen zu Leserechtschreibstörungen (Legasthenie) und Rechenstörungen (Dyskalkulie)
  • Testverfahren zu visuellen und auditiven Wahrnehmungsstörungen
  • Sportuntersuchungen
  • Sporttauglichkeitsuntersuchung
  • Kindergartenuntersuchung
  • qualifizierte Augenvorsorge für Kinder ab 7 dem Lebensmonat
  • Reismedizinische Beratung, Reiseimpfungen
  • psychosomatische Grundversorgung
  • sozialpädiatrische Beratung: Ernährungsberatung, Erziehungsschwerigkeiten, Verhaltensstörungen
  • Medizinisches Ohrlochstechen ab 3 Jahre
  • Eigenblutbehandlung
  • BKK Starke KIDS Gesundheitscoaching

UNSER ANGEBOT FÜR SIE

Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendliche mit ADS/ADHS

ADHS Elterntraining nach dem ADHS KiDiS Konzept 

Betreuung von ADHS Patienten im Rahmen des AOK-Vertrags

Andere Bezeichnungen für das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS): 

Hyperkinetisches Syndrom (HKS)
Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADS, ADHS)
Aufmerksamkeitsstörung mit und ohne Hyperaktivität

Symptoms:

inadäquate Aufmerksamkeit / Unaufmerksamkeit
Impulsivität
ausgeprägte motorische Unruhe

Folgende Komorbiditäten oder Begleiterkrankungen treten beim ADS / ADHS häufig auf:

Gestörte Fein-Grobmotorik
Wahrnehmungsstörung (visuelle oder auditive)
Störungen der sensorischen Integration
Einnässen
LRS, Dyskalkulie
Verhaltensstörung

Diagnostik und Behandlung: 

Exploration der Eltern und des Kindes
Fragebogen zur Verhaltensbeurteilung Eltern, Lehrer / Erzieher
Sichten vom Zeugnissen
Leistungstests zur Abklärung des kognitiven Entwicklungsstandes
( bei Bedarf: Konzentrationstest, Wahrnehmungstest, IQ-Test, Teilleistungstest )
Neurologische und orientierende pädiatrische Untersuchung, Seh-Hörtest
ggf.EEG
Abschlussgespräch
EKG und Blutuntersuchung wenn eine medikamentöse Behandlung geplant wird.
Alle 3 Monate Verlaufsgespräch mit den Eltern, neurologische Untersuchung alle 6 Monate.
Bei medikamentöser Behandlung Größe-,Gewicht-und Blutdruckkontrolle 1x/Quartal, 1x /Jahr Blutuntersuchung sowie Beurteilungsbogen (VBB-HKS) jedes 1/2 Jahr. Ein Auslassversuch sollte 1x/Jahr stattfinden.
Teilnahme an der ADHS-KiDiS Elternschulung.

Panoramabild

ANFRAGE

Bitte Häkchen setzen